openBrandManual | Home
Kontakt | Impressum
Beispielscreen Logo / Brand Elements | openBrandManual

Brand Elemente sind mehr als Logo, Schrift und Farben. openBrandManual bietet Struktur für sämtliche Design- und Inhaltselemente Ihrer Markenkommunikation. Die Grundlagen Ihres Erscheinungsbildes so einfach aufbereiten wie Bauklötzchen stapeln.

Lorem ipusm

Strukturierte Definition der visuellen und inhaltlichen Bausteine der Marke

Logo

Bilden Sie die Anforderungen wie Ihr Logo in die Anwendungen eingebunden werden kann ab:

  • Grundsätzliche Varianten des Logo
  • Farben des Logo
  • Verschiedene Grössen des Logo
  • Das Logo im Raster
  • Logo und Wort
  • Logo in 3D

Farben

Dokumentieren und erklären Sie die Farben Ihrer Marke:

  • Geben Sie die Primär- und Sekundärfarben in den bekannten und erforderlichen Farbsystemen an
  • Erklären Sie das Farbkonzept
  • Und zeigen Sie das Farbklima auf
  • Stellen Sie Farbpaletten für die unterschiedlichen Softwareprogramme als Download zu Verfügung: Indesign, MS Office, Photoshop.

Schriften

Auch Schriften gehören ordentlich dokumentiert. Und Services gibts dazu.

  • Hausschriften für Claim und Slogan in Ihrer Wortmarke
  • Schriften für Fliesstexte in Werbung und Geschäftspapieren
  • Schriften für PC, MAC und Web
  • Das Logo im Raster

Claim und Slogan

Dokumentieren und erklären Sie die Farben Ihrer Marke:

  • Geben Sie die Primär- und Sekundärfarben in den bekannten und erfoderlichen Farbsystemen an
  • Erklären Sie das Farbkonzept
  • Und zeigen Sie das Farbklima auf
  • Stellen Sie Farbpaletten für die unterschiedlichen Softwareprogramme als Download zu Verfügung. Wie z.B. Indesign, MS Office, Photoshop

Raster

Dokumentieren Sie die verschiedenen anwendungsübergreifenden und grundlegenden Raster für den Einsatz in Ihren Kommunikationsmitteln

Schmuckelemente

Viele Marken verwenden neben Ihrer Wort- und Bildmarke noch anderen unverwechselbare Designelemente

Piktogramme

Haben Sie für Ihre Marke Piktogramme entwickelt sollten Sie diese auch dokumentieren.

Diagramme

Positive Geschäftszahlen können gerne hochwertig dargestellt werden. Dokumentieren Sie Ihre Balkendiagramme, Graphen und Torten und und und.

Tabellen

Dröge Zahlenkolonnen müssen nicht sein. Dokumentieren Sie wie trockene Zahlen in Tabellen hübsch aussehen sollen.

Papier

Print ist nicht tot. Die Wälder stehen noch und Papier ist noch immer geduldig. Werthaltige Inhalte gehören auf hochwertiges Papier.

Corporate Sound

Trifft Ihre Marke den Ton? Dann können Sie diesen in verschiedenen Datentypen für die verschiedenen Anwendungsgebiete veröffentlichen